Oft stellt sich die Frage, ob es nun eine Feuerschale oder Feuerkorb sein soll. Pauschal lässt sich diese Frage nicht beantworten. Es kommt auf die Anforderungen und Gegebenheiten an. So sollten beide Geräte stets auf festem, nicht brennbarem Untergrund aufgestellt werden.

Feuerschale oder Feuerkorb?

Der Feuerkorb

Bei einem Feuerkorb sind die Seitendwände mit Aussparungen versehen. Dies lässt ihn typischerweise wie einen Korb aussehen. Hier kann es vorkommen, dass durch diese Öffnungen Glutpartikel oder heiße Asche herausfällt. Diese können den Untergrund verbrennen. Dagegen gibt es entsprechende Untersätze aus feuerfestem Material. Diese sollten unbedingt Verwendung finden. Sofern es die Möglichkeit gibt, kann der Feuerkorb natürlich auch auf festem Untergrund wie Steinplatten oder Kies aufgestellt werden. Steht der Feuerkorb auf dem Rasen, sollte dieser vorher ausreichend bewässert werden.

Die Feuerschale

Eine Feuerschale ist aus einem durchgehenden Stück Eisen, Stahl oder Keramik gearbeitet. Hier kann viel Luft von oben an die Feuerstelle gelangen, wodurch Aussparungen an den Seiten nicht erforderlich sind. Durch die geschlossene Form können keine Glutstücke auf den Untergrund gelangen. Aber auch bei einer Feuerschale kann der Untergrund durch die abgestrahlte Wärme sehr heiß werden und zum Beispiel den Rasen verbrennen oder unschöne Flecken im Holz der Terrasse hinterlassen. Stellen Sie Ihren Feuerkorb daher im Idealfall auf Kies oder Steinplatten oder bewässern Sie den Rasen ausreichend.

Grillen auf der Feuerschale oder dem Feuerkorb

Möchten Sie Ihre Feuerschale oder Ihren Feuerkorb auch zum Grillen benutzen, so gibt es entsprechendes Zubehör. Es ist mit beiden Geräten möglich, jedoch sollte bedacht werden, dass ein Feuerkorb aufgrund seiner Höhe schneller kippen kann als eine Feuerschale.

Auf eines sollten Sie jedoch achten: mit Funkenflug ist bei einem Feuerkorb sowie bei einer Feuerschale zu rechnen. Sorgen Sie also für genügend Freiraum um den Feuerplatz.

Letztendlich ist es Geschmackssache, ob Sie sich für eine Feuerschale oder einen Feuerkorb entscheiden. Eine entsprechend eingerichtete Feuerstelle im Garten verbreitet eine tolle Atmosphäre und ist Anziehungspunkt für Groß und Klein.